Eine sich liebende Familie.

Im vorab muss ich erst einmal etwas richtig stellen :

Leider wurden die von mir geposteten 4 Teile aus versehen gelöscht,
schein bar weil im Titel eine Namensgleichheit bestand.
dies war jedoch nicht beabsichtigt.
Auf vielfachen Wunsch hier nochmal ‚MEINE STORRY‘.

Diese Geschichte wurde mir von einer guten Bekannten zugetragen.
Ob sie wahr ist oder reine Fantasie müsst ihr entscheiden.
Alle Personen sind 18 und mehr Jahre.

Mein Name ist Klara, tut aber nichts zur Sache.
Die Personen wie folgt:
Vater : Heinz
Mutter : Helga
Sohn : Hans
Tochter : Hanna

Nun zur Geschichte !

Es ist Freitagmittag, Hanna wollte es sich gerade auf der Terrasse in
einem Liegestuhl bequem machen. Helga ging hin und fing folgendes Gespräch
an.
„Sag mal Hanna, hattest du heute Nacht Besuch?“
„Wieso?“
„Naja, den Spuren nach zu urteilen war eine männliche Person in deinem Zimmer,
oder soll ich etwas anderes annehmen?“
„Mama es ist nicht ganz so wie du denkst, aber wir haben beide noch unsere
Unschuld, wenn du das meinst.“
„ja ich hatte so meine Befürchtungen, aber bitte nun sag mir was, wann und
auch wie, ich will es genau wissen.“
„Mama das dauert etwas. Es ist schon ein bisschen her, wir haben euch
unabhängig voneinander beobachtet, und uns dabei auch schön erregt. Irgendwann,
war es Zufall, oder sollte es so sein, stellten wir fest, dass wir es gemeinsam
taten. Doch das war nicht alles, wir haben uns auch dabei selbst befriedigt.
Zuerst waren wir erschrocken, doch dann kamen wir zu dem Schluss, wenn schon
denn schon. Wir gingen auf sein Zimmer und ließen jeder für sich, seinen
Gefühlen freien Lauf. Mit der Zeit gingen wir zu gegenseitigem verwöhnen über,
und das in den verschiedensten Variationen. Hans ist ein Könner, kann ich dir
sagen, du musst ihn mal probieren.“
„Hanna, du weißt aber dass das Inzest ist, oder? Dafür kommt man ins Gefängnis.“
„Mama, wenn wir nichts sagen, dann erfährt auch niemand etwas, oder willst du uns
anzeigen. Wir hatten eine bestimmte Idee, unser erstes Mal sollt ihr sein.“
„Und wie habt ihr es euch vorgestellt?“
„Naja, jeder für sich, du mit Hans, und ich mit Papa, aber getrennt, so dass
alle sich auf ihren Partner einstellen können. Wir wollen eine aufkommende
Eifersucht ausschließen. Es muss euch ja komisch vorkommen, zuzusehen, wie
ihr von jemand anderem gefickt werdet.“
„Hanna, da muss ich erst mal mit Papa reden, ich weiß nicht wie er reagiert.“

Damit war erst mal das Thema erledigt, und es wurde auch den restlichen Tag
nicht mehr angeschnitten. Doch dann im Bett :
„Sag mal, du bist heute richtigwild ,als ob etwas Besonderes wäre. Was hat
dich so geil gemacht? Man könnte meinen du hast an einen andern Schwanz gedacht.“
„Ach ja, wenn man so ein Angebot bekommst.“
„wie, was für ein Angebot?“
„Naja, mal was anderes, du gickst doch deiner Tochter ganz schön hinter her,
oder etwa? Du würdest sie doch mal gerne vernaschen oder etwa nicht?“
„Schatz es unsere Tochter, aber ganz ehrlich, sie ist schon ein >Heißer Feger<.
Würdest du es mir denn erlauben?“
„Würdest du mir denn erlauben mit Hans zu ficken, er hat einen wunderschönen Schwanz.“
„Sagen wir mal so, gleiches Recht für alle. Aber die zwei denken ja an so was nicht.“
„Hast du eine Ahnung, ich habe heute mit Hanna geredet, die haben ihren Spaß zusammen,
aber entjungfert werden, möchten sie von uns, und mit Rücksicht auf unsere Gefühle
sind sie der Meinung, wir sollten erst mal getrennt, und wenn es gut war, dann
könnten wir auch zusammen vögeln. Was meinst du nun?“
„Wenn dem so ist, es reiz mich schon die Hanna flach zulegen, aber wie machen wir es?“
„Ich hab da einen Vorschlag, ich fahre mit Hans zum Baden an den See, und du machst
dir mit Hanna hier einen schönen Tag. Bei dem schönen Wetter könnte könnt ihr euch
im Garten sonnen, ich meine ganz ohne. Das müsste doch passen.“
„Ja so wollen wir es probieren, hoffentlich spielen sie mit. ———–

Ob sie mit gespielt haben? wer weiß, wer weiß.

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeGeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!