Sigrids erste bizarre Party

Sigrid ist eine attraktive Frau, verheiratet und hat ein Kind. Sie ist 37, blond, schlank, 180 cm groß und rasiert. Sie wollte mal in so einen Club gehen und sich als Lustobjekt zur Verfügung stellen.
Bevor wir an der Party teilnehmen können, werden wir kurz von einer Dame aufgeklärt. Sie erklärt uns, dass Sigrid als Frau die Augen verbunden bekommt und alle anderen Gäste dieser Party mit ihr machen können und dürfen was sie wollen.

Ob einzeln oder mit mehreren, ob männlich oder weiblich alles kann und darf. Sie ist also hier ein geiles weibliches Lustobjekt für alle.
Sie bekommt die Augen verbunden und wir betreten einen leicht dunklen Raum. Ihr ist etwas unbehaglich.
Sie wird von einer Person mitgenommen, mit dem Rücken auf einen Tisch gelegt und festgebunden. Die Beine werden weit gespreizt und nach oben festgebunden.
Sie fühlt eine Menge Hände die sie überall streicheln. Am Kopf, an deinen Titten, an deinen Beinen, unter den Füssen, an deinen Oberschenkeln.

Es sind so viele Hände dass Sigrid sie gar nicht zählen kann. Sie sind aber alle sehr zärtlich zu ihr.
Nun spürt sie einen Finger der sich in ihre Möse bohrt und sie leidenschaftlich massiert. Langsam kommt sie in Fahrt.
Jetzt wird ihr ein kaltes, schleimiges, glitschiges Gel mit einer großen Spritze in Vagina und Darm gespritzt.
“Das ist damit es gleich nicht so weh tut“, sagt die Hausherrin.

Ohne Vorwarnung drückt sich ein Finger in ihre, geile Arschfotze, krümmt sich und wird dann wieder herausgezogen. Dann wird der Finger weiter in ihren Arsch gedrückt bis er ganz tief drin ist. Nun bekommt sie einen harten Schwanz in den Mund gesteckt. “Na los, lutsch ihn!“, wird ihr befohlen.
Ja so ist es geil. Statt der Finger stößt ihr jetzt jemand seinen dicken Fickbolzen abwechselnd in ihre Fotze und dann in ihren Arsch, bis er stöhnend abspritzt. Danach bekommt sie von ihm noch einen “Einlauf*. Der pißt ihr einfach in deinen Darm und zieht dann seinen Schwanz heraus.

Das macht sie noch geiler. “Komm drück die Pisse wieder heraus“ befiehlt man ihr. Ihr gelber Saft läuft zusammen mit der Ficksahne aus ihrem Hintern heraus. Zwei geile Girls, die etwas abseits standen, fangen an ihren Po und ihre Fotze sauber zulecken. Die eine Frau ist höchsten 20, die andere ist schon etwas älter, so um die 55.
Die beiden lecken sie ganz sauber. Die jüngere Fotze hockt sich jetzt über ihr Gesicht und pißt ihr einen festen Strahl ins Gesicht und in den Mund. Der gelbe Saft läuft über ihr ganzes Gesicht.

Die ältere Fotze spielt mit ihren Fingern an und in ihrer Arschfotze herum. Plötzlich schreit Sigrid vor Schmerz auf. Sie spürt einen festen, kalten und harten Gegenstand in ihrem Po der immer größer wird und sich hin und her bewegt. Die ältere Frau hat ihr ein Instrument eingeführt mit dem man ihre Löcher weit dehnen kann. Je mehr sie schreit um so geiler werden alle. Die Männer sind alle am wichsen und die Frauen streicheln ihre Titten und ihre Möse. Einer der Männer pißt ihr jetzt über die Fotze, dann in ihre Fotze hinein. Die Schmerzen werden immer mehr. Ihr Arschloch ist jetzt auf etwa Faustdicke aufgedehnt. Die ältere Frau nimmt das Instrument heraus und schiebt ihre Hand in ihren Darm. Ganz tief drückt sie ihre Hand in ihren Arsch. Sie hast das Gefühl als wenn ihr Bauch platzen würde. Gleichzeitig bohrt sich ein dicker Dildo (extra groß ca. 12 * 35 cm) in ihre Fotze.
Ja das macht sie richtig fertig. Jetzt schlägt jemand mit einem Gürtel auf die Po-Backen. Erst ganz leicht, dann immer fester. Sie schreit, sie stöhnt, sie brüllt immer lauter.

Jaaa jetzt bekommt sie einem unbeschreiblich schönen Orgasmus. Sie bleibt eine ganze Weile so liegen.
Kurz darauf wird sie wieder losgebunden und auf die Seite gelegt, dann wieder festgebunden. Ihre Beine sind stark angewinkelt. Ihr wird die Augenbinde abgenom-men und sie sieht 8 Männer und 2 Frauen. Sie bekommt nun einen Schwanz in ihre Fotze und gleichzeitig einen in ihre Arschfotze. Einer der Männer schiebt ihr seinen harten Schwanz in ihren Mund. Sie wird ganz wild und feste in alle 3 Löcher gleichzeitig gefickt. Die anderen Männer fangen an zu wichsen. Die zwei Frauen knien sich über Sigrid und fangen an zu pinkeln. Der warme gelbe Saft läuft langsam über ihren ganzen Körper.

Ja jetzt kommt sie erneut zu einem wunder schönen geilen Orgasmus. Auch die Fickhengste spritzen ihr eine volle Ladung in ihre Möse, in ihren Po und in ihren Mund. Die anderen 5 Männer wichsen weiter und spritzen nacheinander ihre Ladung auf ihren geilen Körper. Das sieht geil aus. Ihr ganzer Körper ist voller weißer Ficksahne.
Jetzt bekommt sie nacheinander die schlaffen Schwänze vor ihren Mund gehalten. “Los lutsch sie alle sauber. Schieb ihnen dabei die Vorhaut wieder über die Eichel“. Ja das war echt geil.

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeGeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!